Impressum | Disclaimer Startseite



Hallo Bowlingfreunde!
Hier die Geschichte von der Gründung der BSG Turmfalken
verfasst von Fred Schakat

Viele werden sich fragen wie fanden wir uns, und warum gründeten wir eine BSG?

Die Geschichte begann damit, dass ein Justizkollege aus dem Verein "Justitia" zu einem gemeinsamen Bowlingturnier für alle Justizbeamte aus allen JVA eingeladen hatte.

Dort lernten wir uns kennen, die Kollegen der JVA Tegel.
Wir stellten fest, dass wir nicht nur Kollegen waren, sondern das sie auch ein gemeinsames Interesse hatten, "Bowling".

Wir traten erst bei der Bowlingsparte von Justitia ein, fühlten uns dort auch sehr wohl, es machte Spaß gemeinsam Bowling zu spielen, aber es fehlte uns etwas.


Wer wir sind oder waren?

Wir waren die Spieler:
Werner Baudach, Lutz Fietgau, Jürgen Harlow, Fred Schakat uns Joachim Siegert.
Axel Attenberger der zu jener Zeit noch bei der "Feuerwehr" spielte, auch eine BSG, hatte sich uns in den Gesprächen über die Gründung einer BSG angeschlossen.

So reifte der Plan zu einer Eigenständigkeit unter uns Kollegen.
Jochim Siegert konnte seine Frau Brigitte dazu begeistern bei unserer Bowling BSG mitzumachen und so kam sie zu uns.

Am 09.08.1990 war es dann endlich soweit. Wir waren genug Spieler eine BSG zu gründen.

Wir trafen uns alle in der Bowlinghalle am Nollendorf, sprachen über die Satzung für unsere künftige BSG, wer soll der 1. Vorsitzende, 2. Vorsitzende, Sportwart und Kassenwart sein.

Schnell wurden wir uns einig:

1. Vorsitzender: Fred Schakat
2. Vorsitzender: Jürgen Harloff
Sportwart: Axel Attenberger
Kassenwart: Lutz Fietgau




Zu unserem Namen "Turmfalken" sind wir durch viele Überlegungen gekommen.

Einer sagte "Die Schließer" ein anderer "Die Tegler" wieder ein anderer "Die Knastologen".
Das gefiel uns allen nicht so recht, bis einer sagte "Turmfalken".
Da war das Interesse groß bei uns allen: "Ja nicht schlecht, wir müssen auf die Türme und aufpassen wie die Falken, zumal wir in der JVA Tegel, in der Spitze vom Kirchturm mal einen Turmfalken hatten", sagte einer.

So jetzt wisst ihr wie wir auf den Namen "BSG Turmfalken" gekommen sind.

Die BSG Turmfalken hat zurzeit 33 Mitglieder. Wir haben 3 Mannschaften in Berlin.